Elektrosmog

Elektrosmog

Elektrosmog  -  kein öffentliches Thema!

„Unter Elektrosmog versteht man alle Nebenerscheinungen die entstehen, wenn Elektrizität produziert, transportiert oder verbraucht wird oder ein Sender elektromagnetische Wellen abgibt.“ 

Die Mobilfunk- und Elektrotechnologie in unserem Alltag hat sich in atemberaubender Geschwindigkeit ausgebreitet und dringt dabei in beinahe sämtliche Lebensbereiche vor. Wir Menschen und die Umwelt werden einem beinahe ständigen Stress durch Strom- und Strahlenbelastung ausgesetzt, welchem man sich kaum entziehen kann. Die Gefahr wird verharmlost und es wird sich hinter viel zu hohen und veralteten Grenzwerten versteckt.

Wir Menschen und auch unsere Tiere sind elektrochemische Wesen und reagieren schon elektrosensibel auf künstlich erzeugte Strahlung und Felder, weit unter den aktuellen Grenzwerten. Durch eine Reduzierung der Belastung im Elektrosmogbereich vor allem am Schlafplatz, ist schon bald eine deutliche Entlastung und Erleichterung für die Betroffenen zu spüren.

Häufige Symptome  einer Elektrosmogbelastung:

 

  • Konzentrationsstörungen / Lernschwierigkeiten / Wortfindungsstörungen

 

  • Unruhe und Zappligkeit

 

  • psychische Befindlichkeitsstörungen / unklare Ängste

 

  • Kopfschmerzen / Migräne

 

  • Ohrgeräusche

 

  • Schlaflosigkeit / Durchschlafstörungen / Nachtschweiße

 

  • Muskel- und Gelenkbeschwerden / Krämpfe

 

  • Störungen im Hormonhaushalt, - des Stoffwechsels und der Enzymtätigkeit

 

  • Störung der Nervenreizleitung und damit Fehlsteuerung der Organefunktionen

 

  • Zellstrukturveränderungen

© 2016 Copyright | HP Jacqueline Fuss | All Rights Reserved.

Impressum

Datenschutz

info[at]bioanalytik-fuss.de

+49 7152 3819332

Jacqueline Fuss

Am Schloßberg 9

71229 Leonberg

Jacqueline Fuss