Schimmel

Schimmel – nicht immer am Geruch erkennbar!

Kennen Sie das auch? Sie kommen aus dem Urlaub nach Hause, öffnen die Tür und haben das Gefühl hier riecht’s irgendwie muffig…

Das kann ein ernstzunehmender Hinweis auf eine Schimmelpilzbelastung der Wohnräume sein, der man dringend auf die Spur kommen sollte!

Oder es sind in den Raumecken oder Fensterlaibungen schon erste schwarze Flecken zu sehen…

Das ist nicht nur unschön sondern auch hochgradig gesundheitsgefährdend.

 

Schimmelsporen und Pilzgifte gelangen über die Raumluft in unsere Atemwege und können beim Menschen - besonders bei Kindern, Älteren, Immungeschwächten/-unterdrückten zu ernsthaften Gesundheitsschäden oder zum Verlust eines transplantierten Organs führen.

 

Aber nicht immer ist Schimmel am Geruch erkennbar!

Um eine mögliche gesundheitliche Belastung für die Hausbewohner auszuschließen, sollte eine Raumluftuntersuchung vorgenommen werden.

Vom Umweltbundesamt gibt es leider bisher keine Grenzwerte für Schimmelpilze in Wohnräumen. Daher ist die eigenverantwortliche Vorsorge besonders wichtig. Denn die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht sogar davon aus, dass das Risiko für Atemwegserkrankungen und Asthma um 75 % steigt, wenn sich Menschen dauerhaft in Räumen mit Schimmelbefall aufhalten!

 

Schimmel wird wesentlich durch Feuchtigkeit beeinflusst und kann sich nahezu überall ausbreiten.

Wir finden ihn auf Wänden, Tapeten, Holz, Gipskartonplatten, Kunststoffen, in der Waschmaschine, dem Kühlschrank, der Matratze...

An feuchten Wänden kann sogar ein ganzer Zoo von Kleinstlebewesen wachsen, die allesamt Partikel und Substanzen an die Raumluft abgeben.

 

Eine Raumluftuntersuchung mit aufschlussreicher Laboranalyse und Hinweisen zur Ursache und zur Sanierung ist auch kostengünstiger und zeitsparender, als auf Verdacht mal eben den Putz abzuklopfen.

Häufige Symptome einer Schimmelpilzbelastung sind:

 

  • Allergien der Atemwege

 

  • Asthma / Atemnot

 

  • Husten / Schnupfen (ähnlich Heuschnupfen)

 

  • Hautausschläge

 

  • Kopfschmerzen/ Konzentrationsstörungen

 

  • Schlafstörungen

 

  • Brennende juckende Augen und Ohren

 

  • Infektanfälligkeit

 

  • Gelenkbeschwerden

 

  • Immunologische Veränderungen

 

  • Zellstrukturveränderungen

© 2016 Copyright | HP Jacqueline Fuss | All Rights Reserved.

Impressum

Datenschutz

info[at]bioanalytik-fuss.de

+49 7152 3819332

Jacqueline Fuss

Am Schloßberg 9

71229 Leonberg

Jacqueline Fuss